top of page

Mahnwache gegen Extremismus und Islamismus in Hanau

PINOT- Jüdische Bildungsbausteine war selbstverständlich dabei!




Mahnwache gegen Extremismus und Islamismus in Hanau Am Montag, den 10. Juni 2024, um 20 Uhr, wurde auf dem Altstädter Markt vor dem Goldschmiedehaus in Hanau eine Mahnwache abgehalten. CDU, SPD, FDP, die Gewerkschaft der Polizei und die Deutsche Polizeigewerkschaft haben sich zu einem parteiübergreifenden Bündnis zusammengeschlossen. Das Motto der Mahnwache lautet „Mahnwache gegen Extremismus und Islamismus – für Respekt und Zusammenhalt in der Gesellschaft“. Der Anlass ist der tragische Messerangriff in Mannheim, bei dem ein 29 jähriger Polizist von einem islamistischen Attentäter ermordet wurde.


Die Veranstalter rufen dazu auf, friedlich Anteilnahme zu zeigen und ein Zeichen für Respekt, Zusammenhalt und Vielfalt zu setzen.


Zudem möchten sie ihre Solidarität mit allen Einsatzkräften ausdrücken, die sich täglich für unsere Sicherheit engagieren, sei es beruflich oder ehrenamtlich.




-


PINOT - Jüdische Bildungsbausteine gUG 

(Haftungsbeschränkt)


Steinheimer Straße 47 

63450 Hanau




Niko Deeg

Gründer - Geschäftsführung

+49 (0) 171 7438882

+49 (0) 6181 9396660


_____________________________________________



Nicole Alice Deeg

Verwaltung

+49 (0) 6181 9396660



Comments


bottom of page